EXCON Insurance Services: Ihr Partner für die Außenregulierung

Schadenkosten reduzieren, Kundenservice optimieren

EXCON ist in der Versicherungsbranche als kompetenter, effizienter und zuverlässiger Partner in der fallabschließenden Regulierung von Sach- und Haftpflichtschäden im Frequenz- und Großschadensegment bekannt. Seit vielen Jahren bietet die EXCON Insurance Services ihren Mandanten mit einem flächendeckenden Sachverständigennetzwerk, einer eigenen Software-Suite zur digitalen Auftragsverarbeitung und einem erfahrenen Team von Backoffice-Experten eine innovative und kosteneffektive Fallabwicklung.

Title
Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum

EXCON Partnernetzwerk

Bundesweit schnelle Reaktion

 

EXCON kann mit einem zentral gesteuerten, flächendeckenden Netzwerk von qualifizierten Sachverständigen und Außenregulierern bundesweit schnell agieren. Unverzügliche Kontaktaufnahme zum Geschädigten, ein zeitnaher Ortstermin und die qualifizierte Einleitung von Erst- und Folgemaßnahmen unter kontinuierlichem Einbezug des Versicherungsnehmers sind für uns ebenso selbstverständlich wie die stetige Kommunikation mit dem Schadensachbearbeiter zum aktuellen Status des Regulierungsauftrags. Auf Wunsch treffen wir mit dem Betroffenen in Ihrem Namen eine Entschädigungsvereinbarung.

Die Kompetenz des EXCON Sachverständigennetzwerks umfasst die üblichen Frequenzschäden in der Gebäude-, Hausrat- und Inhaltsversicherung sowie bei Haftpflicht und KH-Anprallschäden, aber auch die Abwicklung von Spezialfällen und komplexer Schadenfälle, z.B. bei Einbruchdiebstahl oder Betriebsunterbrechungsschäden.

EXCON Qualitätssicherung

Unser Service-Steckbrief

 

  • Feststellung, Bewertung und Regulierung von Sach- und Haftpflichtschäden sowie Kraftfahrtanprallschäden
  • umgehende Kontaktaufnahme mit dem Geschädigten, zeitnahe Vereinbarung eines Besichtigungstermins
  • Einleitung und Überwachung von Erst- und Folgemaßnahmen
  • digitaler und transparenter Prozessablauf
  • Schadenkalkulation mit Fotodokumentation
  • Fallabschließende Regulierung oder -gezielte Überprüfung nach individuellen Vorgaben
  • zeitnahe Übermittlung des Schadenberichts an den Versicherer
  • (Vor)-Vereinbarung von Eigenleistungen
  • konkrete Regulierungsempfehlungen
Title
Qualitätssicherung

Das EXCON Qualitätsversprechen

 

Einen strukturierten und qualitätsgesicherten Schadenbericht (gerne auch im Format des jeweiligen Versicherungsunternehmens) inklusive Regulierungsempfehlung und Kostenaufstellung erhält der Sachbearbeiter in der Regel innerhalb von fünf Werktagen nach dem Ortstermin. 

  • In den meisten Fällen erfolgt eine detaillierte Reparatur-/Sanierungskostenkalkulation
  • Neben der Prozesssteuerung und der prozesskonformen Abwicklung erfolgt bei EXCON eine 100%-ige Qualitätssicherung durch Zweitprüfung der Besichtigungsberichte durch hochqualifizierte Mitarbeiter im Innendienst
  • Änderungen an den Berichten erfolgen prinzipiell aber immer durch den eingesetzten Regulierer aufgrund der internen QS-Hinweise
  • Weitere Leistungen wie Prüfung auf Vorschäden, Doppelversicherung, Regressprüfungen, die Einleitung von Sofortmaßnahmen oder die Verhandlung der Entschädigungshöhe inkl. Regulierungsempfehlung/-vereinbarung sind je nach Sachlage Teil der Dienstleistung und damit inklusive
  • Bei Haftpflichtschäden sehen unsere Berichtsformate und Standards generell eine Deckungs- und Haftungsprüfung vor
  • KVA-/Rechnungsprüfungen und sonstige Belegprüfungen sind Inklusivleistungen sofern diese innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss des Besichtigungsbericht bei EXCON eingehen, unabhängig von der Anzahl

Jeder Schadenbericht wird einer Qualitätskontrolle unter technischen, versicherungsrechtlichen Aspekten, zu Plausibilität und Verständlichkeit der Ausführungen, Feststellung des Versicherungsfalls, Kalkulation der Schadenhöhe und Regulierungsempfehlung sowie Einhaltung der mandantenspezifischen Bedingungen und Regulierungsvorgaben unterzogen (4-Augen-Prinzip). Maxime ist hierbei, den Sachbearbeiter/Schadenexperten der Versicherung einen optimalen Bericht zu übermitteln, mit dem dieser den Schadenfall ohne weitere Rückfragen abschließend bearbeiten kann. Etwaige Anpassungen/Korrekturen der Berichte werden mit dem jeweiligen Regulierer/Sachverständigen erörtert, der im System die Anpassungen (ggf. nach Vorschlag der Qualitätssicherung) eigenhändig vornimmt, um entsprechende Lerneffekte zu erzielen. 

Bei komplexen Fällen erfolgt eine Sichtung des Schadenberichts/Gutachtens im 6-Augen-Prinzip durch einen weiteren Kollegen bzw. fachspezifisch, ggf. auch mit Einbindung spezialisierter Sachverständiger im Netzwerk (z.B. Holzbau, Baubiologie). Die Prüfung durch die Qualitätsmanager von EXCON erfolgt generell "chaotisch" im Rotationsprinzip, so dass hierdurch unterschiedliche Prüfungsschwerpunkte unter fachlichen und technischen Aspekten gesetzt werden können.
Weiterhin erfolgen regelmäßige Stichprobenkontrollen durch den zuständigen Key Account Manager sowie auch die Geschäftsführung.

Title
Kumulschadenservice

EXCON Kumulschadenservice

Risikomanagement und Notfallplanung aus einer Hand

Die Natur kann jederzeit zuschlagen. Der Klimawandel zeigt nachhaltig seine Folgen. Überschwemmungen, Starkregen, Hagelschäden und Stürme ereignen sich häufiger. Das Ausmaß nimmt zu. Damit steigt das Risiko erheblicher regional begrenzter oder bundesweiter Schäden durch solche Ereignisse, die Versicherungen vor besondere Herausforderungen stellen.

In solchen Situation bildet ein klar abgestimmtes Schadenmanagement-Konzept zur Schadensteuerung das Maß der Dinge, um im Bedarfsfall den Kunden einen optimalen Service zu bieten und die entstandenen Schäden schnellstmöglich zu stabilisieren. Hierdurch profilieren Sie sich nicht nur durch kompetente Hilfe im Schadenfall, sondern können auch aktiv auf eine Schadensbegrenzung hinwirken.
 

EXCON Kumulschadenservice
Title
Sachverständigennetzwerk

Das EXCON Sachverständigennetzwerk

 

EXCON bietet mit seinem bundesweit aufgestellten Sachverständigen- und Handwerkernetz eine Task Force Einheit, die handfeste Hilfe im Kumulschadenfall garantiert. Neben dem notwendigen technischen Equipment und der Qualifikation der eingesetzten Regulierer und Fachkräfte ist es auch die ganzheitliche organisatorische Hilfestellung – das Notfall-Krisenmanagement – das diese Ausnahmesituation beherrschbar macht.

Mit individuellen Notfallkonzepten helfen wir den Geschädigten mit schneller und kompetenter Ersthilfe. Die Erst- und Sofortmaßnahmen für die so wichtige Stabilisierung des Schadens übernehmen wir bundesweit. Dazu die Koordination und Kommunikation der Vielzahl von Schadenmeldungen innerhalb kürzester Zeit.

  • EXCON arbeitet im Außendienst ausschließlich mit freien Schadenregulierern und Sachverständigen, die vertraglich an EXCON gebunden sind und über die Plattform EXAKT gesteuert werden (Anbindung ans System mit Prozess-Monitoring und Berichtserstellung)
  • Der Zusammenarbeit sieht u.a. auch die Zertifizierung in den relevanten Tätigkeitsbereichen, die regelmäßige Weiterbildung sowie die Teilnahme an Schulungsveranstaltungen von EXCON vor
  • Im Durchschnitt verfügen die eingesetzten Sachverständigen und Regulierer über eine relevante Berufspraxis in der Außenregulierung von mehr als 10 Jahren
  • Die durch EXCON eingesetzten Sachverständigen und Regulierer rekrutieren sich aus unterschiedlichen Berufszweigen wie z.B. Architekt, Bauingenieur, Diplom-Kaufmann, Versicherungskaufmann, Rechtsanwaltsfachangestellte, Handwerksmeister oder Biologen

Hohe Ansprüche an unsere Partner

 

Die Schadenregulierer im EXCON-Sachverständigennetzwerk werden nach verschiedenen Auswahlkriterien beurteilt: 

  • Qualifikation
  • Berufserfahrung
  • Einsatzfähigkeit für Kumulschadenereignisse
  • Datenschutzkompetenz
  • Organisation und Business Continuity Management (BCM)
  • uvm.

Außerdem müssen neue Sachverständige zunächst einige fiktive Testfälle bearbeiten und dazu Schadenberichte und Kalkulationen in unserer Softwareplattform EXAKT erstellen. Nach ihrem Eintritt in unser Sachverständigennetzwerk werden die Schadenregulierer zudem in Präsenz- und Onlineschulungen geschult und bei ihren ersten Aufträgen von einem erfahrenen Mitarbeiter im Qualitätsmanagement betreut. 

Weiterführende Schulungen

 

Während der laufenden Zusammenarbeit finden regelmäßig verpflichtende interne Fortbildungsmaßnahmen statt. Dabei werden unsere Partner des Sachverständigennetzwerks in fachlichen Themen, Kommunikations- und Verhandlungstechniken, technischen Innovationen und prozessualen Abläufen geschult - auch unter Einbindung von Fachreferenten unserer Mandanten sowie anerkannten Experten der Versicherungswirtschaft.

Zusätzlich müssen unsere Außendienstpartner regelmäßig externe Fortbildungen nachweisen und sich den entsprechenden Rezertifizierungsverfahren für bestehende Zertifizierungen wie DIN EN 17024 unterziehen. Begleitet werden diese Maßnahmen durch ein laufendes Coaching der eingesetzten Regulierer durch den zuständigen internen Mitarbeiter als Teil der EXCON-Qualitätskontrolle. 

Zusätzlich werden die Regulierer mit und ohne Vorankündigung im Rahmen von Besichtigungsterminen durch die zuständigen Claims Master von EXCON begleitet, dies erfolgt anlassbezogen und stichprobenartig.

Title
Produktanfrage

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gerne rufen wir Sie auf Wunsch zurück