Geprüftes Inkasso

Faires Inkasso zertifiziert durch TÜV PROFiCERT

Im Juni 2014 ist EXCON als erster Anbieter von Inkassodienstleistungen und Vor-Ort-Sicherstellungen nach Verkündung des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken (kurz „GguG“) nach dem TÜV PROFiCERT-plus Zertifizierungsverfahren „Faires Inkasso“ (heute: "geprüftes Inkasso") geprüft und zertifiziert worden. Fair Play im Inkasso hat aber natürlich für uns bereits seit Geschäftsbeginn oberste Priorität: Fairness im Umgang mit unseren Partnern, Mandanten und deren Kunden ist für EXCON selbstverständlich.

Warum ist Fair Play im Inkasso so wichtig?

Vor allem ein angemessener und fairer Umgang mit Ihren Kunden ist für uns unabdingbar - wir versuchen grundsätzlich Ihre Geschäftsbeziehungen zu erhalten und einen Interessensausgleich zwischen Ihnen und Ihren Kunden herbeizuführen.

Dabei spielen unsere erfahrenen und geschulten Mitarbeiter eine wesentliche Rolle:

Durch die gezielte und respektvolle Kommunikation mit Ihren Kunden wird in den meisten Fällen eine schnelle und gütliche Einigung erzielt. Die Geschäftsbeziehung zu Ihrem Kunden kann so sehr oft aufrecht erhalten werden.

 

Wofür steht geprüftes Inkasso in der Praxis?

Als erstes verschaffen wir uns einen Überblick über die Situation des Darlehens- oder Leasingnehmers und versuchen, die Gründe für seine fehlende Vertragstreue in Erfahrung zu bringen. Wir zeigen dem Schuldner Lösungsmöglichkeiten auf, um danach gemeinsam mit ihm einen Aktionsplan zu entwickeln.

Ist der Kunde dennoch außerstande seine Außenstände zu begleichen, besteht für ihn je nach Vereinbarung mit Ihnen im Bereich Fahrzeugfinanzierung oder Fahrzeugleasing die Möglichkeit, das finanzierte oder geleaste Fahrzeug zur Verfügung zu stellen. Wir nehmen in diesem Fall das Objekt nach Inaugenscheinnahme für Sie entgegen und verbringen dieses auf eigener oder fremder Achse an den zuvor definierten Einstellort.

Aus diesen Bearbeitungsschritten leiten sich die wichtigsten Bestandteile des Prüfverfahrens „Geprüftes Inkasso“ ab, wie die Einhaltung von Gesetzen, Mandantenanforderungen und auch den selbst gesetzten Richtlinien und Maßgaben, nämlich:

•    Eindeutige und gesetzkonforme Vertragsgestaltung und Auftragsabwicklung
•    Erfüllung der Mandantenanforderungen

•    Ausrichtung der Organisation auf die Unternehmenspolitik und -ziele sowie die Grundsätze „Geprüftes Inkasso“ und deren Erfüllung
•    Awareness und Einhaltung in Bezug auf die Compliance-Richtlinien
•    Transparente Leistungsmessung der Prozesse mit individuell definierten Key Performance Indicators (KPI)
•    Führung eines Beschwerdemanagements
•    Verhaltenskodex im Umgang mit Mandanten und Kunden der Mandanten sowie Anforderungen an die interne und externe Kommunikation
•    Qualifikation der direkt beteiligten Mitarbeiter und Bevollmächtigten sowie deren Weiterbildung

 

Unser Know-how ist Ihr Erfolg!

Die Basis für eine faire und erfolgreiche Zusammenarbeit wird vor allem in den Details gebildet. Wir orientieren uns an Ihren Vorstellungen und Wünschen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept zur fairen Bearbeitung Ihrer Aufträge. Dabei profitieren Sie von über 25 Jahren Erfahrung und können zusätzlich wichtige eigene Ressourcen und damit in der Regel auch Kosten einsparen.

 

Zertifizierung „Geprüftes Inkasso“ – tolles Tool zur eigenen Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung

Die Zertifizierung „TÜV PROFiCERT-plus Zertifikat Geprüftes Inkasso“ ist für EXCON nicht allein ein Marketinginstrument, vielmehr dient das Zertifizierungsverfahren der eigenen Qualitätskontrolle durch eine unternehmensexterne Stelle und der Optimierung der vorhandenen Prozesse. Denn ein wichtiger Bestandteil unserer Philosophie ist Servicequalität und Innovation, was auch zukünftige Projekte im Bereich Forderungsmanagement zeigen.